Musical Revolution - offMUSICAL

Das Musical Event des Jahres!

Wir sehen uns wieder am 16. Januar 2021 in der Jahrhunderthalle!

MUSICAL REVOLUTION – EDITION 2021

Goodbye CATS und STARLIGHT EXPRESS – Hallo HAMILTON und DEAR EVAN HANSEN! Setzt mit uns ein Zeichen für das moderne Musical in Deutschland! 

Von Publikum und Presse gefeiert, mit den größten Musical-Preisen ausgezeichnet – Wir zeigen euch das Beste und Aufregendste, das Neueste und Revolutionärste, was Broadway und West End in den letzten Jahren hervorgebracht haben.

Die neuesten Musical-Hits. Die beliebtesten Musical-Stars Deutschlands. Das größte Musical Event des Jahres.

Mit den Highlights aus HAMILTON, DEAR EVAN HANSEN, BOOK OF MORMON, WAITRESS, BEETLEJUICE, MEMPHIS, HADESTOWN, MOULIN ROUGE und vielen mehr. Seid hautnah dabei, wenn die größten neuen Musicals aus New York und London zum ersten Mal mit großem Ensemble und Live-Orchester in Deutschland zu hören sind!

Präsentiert von den bekanntesten Musical-Stars Deutschlands und der RED CURTAIN SHOW!

One Night Only! Sichert euch schnell die besten Tickets für das größte Musical Event des Jahres!

Showdauer: Ca. 3 Stunden inklusive Pause
Meet & Greet mit den Stars: Im Anschluss an die Show
Voraussichtliches Event-Ende: Ca. 22:30 Uhr
Sprache: Die Songs sind im Original – mit Überraschungen

Dein Ticket beinhaltet:

DIE Show

Die größte Musical Show Deutschlands mit den neusten Stücken vom Broadway und West End – gesungen von Musical Stars.

Best-of Aufnahme

Innerhalb von ein paar Tagen nach der Show bekommst du einen Download-Link, damit du deine Lieblingsmomente der Show immer dabei hast.

Event Bag

Die Tasche deiner Träume voll mit Programmheft und vielen Überraschungen, die es nicht zu kaufen gibt.

After Show Meet&Greet

Jeder Darsteller kommt nach der Show ins Foyer und wir feiern zusammen – natürlich mit Selfies und Autogrammen.

Exklusive Reisekonditionen

Nach der Buchung erhältst du die besonderen Hotelkonditionen unseres Partners, damit du entspannt die REVOLUTION starten kannst.

Revolutionäre Deals

Ausschließlich vor Ort bekommst du exklusive Konditionen für viele Shows, damit die Leidenschaft immer weitergehen kann.

Tickets für 2021 sichern

Frankfurt
Jahrhunderthalle
16.01.2021
18:00 Uhr

Das waren die Musical-Revoluzzer 2019

Die Besetzung für 2021 wird bald bekannt gegeben.

Sabrina Weckerlin

Sabrina Weckerlin gehört zu den absoluten Top-Stars des deutschsprachigen Musicals. Sie kreierte die Titelrolle in der Weltpremiere von DIE PÄPSTIN und begeisterte in Musical-Hits wie TARZAN (Kala), WICKED (Elphaba), 3 MUSKETIERE (Constance) und NEXT TO NORMAL (Natalie). Erst kürzlich veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album I'M NOT DONE YET, das in Zusammenarbeit mit Star-Komponist Frank Wildhorn entstand. Bild:Sabrina Weckerlin

Philipp Büttner

Philipp Büttner steht derzeit allabendlich als ALADDIN im gleichnamigen Disney-Musical auf der Bühne des Stage Apollo Theaters Stuttgart und begeisterte auch schon als Johnny in der Deutschlandpremiere von GREEN DAYS AMERICAN IDIOT (Batschkapp, Frankfurt) sowie als Bruno Lubanski in DAS WUNDER VON BERN und Clyde in der Europapremiere von Wildhorns BONNIE & CLYDE. Bild:Philipp Büttner

Gino Emnes

Gino Emnes spielte den Simba in der Deutschlandpremiere von DISNEY'S DER KÖNIG DER LÖWEN (Hamburg) und begeisterte das Publikum seitdem unter anderem in ROCKY (Apollo Creed, Hamburg und Stuttgart), THE ROCKY HORROR SHOW (Frank N. Furter) und nicht zuletzt als Lola im Broadway-Musical KINKY BOOTS im Hamburger Stage Operettenhaus, wo er derzeit auch als Ike Turner in TINA zu erleben ist. Bild:Renné Castrucci

Lisa Antoni

Lisa Antoni begeisterte schon als Christine Daaé in Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER am Wiener Ronacher, als Ich im Erfolgs-Musical REBECCA sowie in der Österreich-Premiere von Frank Wildhorns RUDOLF. Das Frankfurter Publikum kennt sie bereits aus der Deutschlandpremiere des GREEN DAY-Musicals AMERICAN IDIOT, wo sie in der Hauptrolle der Whatsername überzeugen konnte. Bild:Paul Zimmer

Raphael Groß

Raphael begeisterte bereits kurz nach seiner Ausbildung als Erstbesetzung des Alfred in der Wiener Produktion von TANZ DER VAMPIRE und übernahm diese Rolle auch im Berliner Theater des Westens. Raphael gewann den Gesangswettbewerb zu Ehren des österreichischen Komponisten Walter Jurmann und war in Wien bereits in GRIMM! DIE WIRKLICH WAHRE GESCHICHTE VON ROTKÄPPCHEN UND IHREM WOLF am Renaissance Theater als Rex zu sehen. Bild:Marco Sommer

Mathias Edenborn

Mathias ist von deutschen Musical-Bühnen nicht mehr wegzudenken und spielte bereits als First Cast die Titelrolle in Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER (Hamburg), den Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE (Berlin, Stuttgart) und Radames in der Deutschlandpremiere von Elton Johns AIDA. Bis vor Kurzem war er im Stage Palladium Theater Stuttgart als Gleb in ANASTASIA zu erleben. Bild:Ralf Rühmaier

Abla Alaoui

Noch vor ihrem Abschluss an der Joop Van Den Ende Academy in Hamburg wurde Abla für die Hauptrolle der Mary Robert in SISTER ACT (Berlin, Oberhausen) verpflichtet und kreierte die Rolle der Bonnie in der Europapremiere von Wildhorns BONNIE & CLYDE (Bielefeld). Seitdem war Abla in zahlreichen Musicals zu erleben, darunter als Betty Schäfer in SUNSET BOULEVARD (Röttingen), Nannerl in MOZART! (Wien) und Sarah in TANZ DER VAMPIRE (Wien). Bild:Karim Khawatmi

Andreas Bongard

Andreas Bongard studierte an der Folkwang Universität der Künste (Essen) und als Stipendiat an der New York University Steinhardt School. Im deutschsprachigen Raum war Andreas in zahlreichen Erstaufführungen zu erleben, darunter als Carl Bruner in GHOST (Berlin), Paul Ackermann in DAS WUNDER VON BERN (Hamburg) und erst kürzlich als Nino in der Europapremiere von DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE (München). Bild:Jeanne Degraa

Judith Caspari

Judith debütierte bereits kurz nach ihrer Ausbildung an der renommierten Essener Folkwang Universität der Künste als Papagena in Mozarts DIE ZAUBERFLÖTE am Musiktheater im Revier (Gelsenkirchen) und steht seit 2018 als Erstbesetzung der ANASTASIA im gleichnamigen Broadway-Musical von Stage Entertainment auf der Bühne des Stuttgarter Palladium Theaters. Bild:Judith Caspari

Sidonie Smith

Sidonie übernahm Hauptrollen bei den deutschsprachigen Erstaufführungen von DIE BRÜCKEN AM FLUSS (Trier), NATÜRLICH BLOND sowie der Konzert-Version von Webbers LOVE NEVER DIES (beides Ronacher, Wien). Sie spielte die Deloris van Cartier in SISTER ACT (Deutschland, Österreich, Schweiz), Aida im gleichnamigen Musical und stand schon bei Konzerten mit Pasek & Paul sowie Scott Alan auf der Bühne. Bild:Sidonie Smith

Wir sind immer für Euch da!

Habt Ihr Fragen zu der Show? Funktioniert etwas nicht? Wir sind wirklich für Euch da – und damit meinen wir kein anonymes Callcenter, sondern Eure E-Mail landet bei den Menschen, die täglich für die Show da sind und auch Euch unkompliziert helfen können. Schreibt uns einfach kurz eine Nachricht an:
[email protected]